24 01 2013

Die Geschichte von Jesu Geburt auf Erden ist wunderbar. Da wagt sich Gott unter dem Cover der dunklen Nacht als neugeborenenes Kind in finsteres Feindesland vor, wo die Menschen sich versklaven und entrechten. Obwohl sie in der Sterblichkeit feststecken, machen sie sich wenig Gedanken darüber, wer sie wirklich sind. Nina Hagen

Hesekiel 18,23
Meinst du, dass ich Gefallen habe am Tode des Gottlosen, spricht Gott der HERR, und nicht vielmehr daran, dass er sich bekehrt von seinen Wegen und am Leben bleibt?